Wie lange sind Trinkwasser und andere Getränke in der Trinkflasche haltbar?

Darf mein Kind noch aus der Trinkflasche trinken, wenn der Inhalt bereits einige Tage alt ist? Auf den Getränkeflaschen befinden sich oft Angaben wie “Nach dem Öffnen innerhalb von 2 Tagen verbrauchen”, aber wie streng muss ich mich daran halten und auf was muss ich bei der Lagerung achten? Wir verraten es dir!

Haltbarkeit von Getränken in der Trinkflasche

Um das Getränk in die Trinkflasche zu füllen, ist es eine Zeit lang der Luft ausgesetzt und damit unausweichlich auch Keimen die sich in der Luft befinden. Dadurch beginnt sozusagen ein beschleunigter Verderbungsprozess. Die Getränke, egal ob Leitungswasser, Mineralwasser, Säfte, Softdrinks, Frische- und H-Milch sollten deshalb innerhalb von 2-4 Tagen verbraucht werden. Mehrere Faktoren können diese Angabe beeinflussen. So können mehr Keime ins Getränk gelangen, wenn mit dem Mund aus der Flasche getrunken wird, wodurch der Prozess beschleunigt wird. Andersrum wird der Prozess verlangsamt, wenn die Getränke kühl und lichtgeschützt  aufbewahrt werden. Auch sollte die Flasche nach dem trinken direkt wieder verschlossen und das Getränk nicht offen stehen gelassen werden. Oft erkennt man jedoch bereits am Geruch oder Geschmack, ob ein Getränk noch “gut” ist, falls Unsicherheiten bestehen.

Zusammenfassung:

  • Geöffnete bzw. umgefüllte Getränke innerhalb von 2-4 Tage verbrauchen
  • Aus der Flasche trinken beschleunigt den Verderbungsprozess
  • Eine kühle und trockene Lagerung verlangsamt ihn
  • Flasche stets nach dem Trinken wieder verschließen